Das Claudius-Ensemble

ist ein a-cappella-Chor unter dem Dach der Potsdamer Singakademie. Namensgeber ist der deutsche Dichter und Lyriker Matthias Claudius, u. a. bekannt durch seine Verse des Abendliedes "Der Mond ist aufgegangen". Bereits im Jahr 2008 hatten sich einige Chorbegeisterte aus Potsdam und Umgebung in einem gemütlichen Wohnzimmer in Nuthetal getroffen, um eine bunte Mischung von a- cappella-Literatur zu erarbeiten und aus diesem "WoZiCho" entwickelte sich das Claudius- Ensemble. Im Januar 2009 gründete Jens Bauditz den heute aus etwa 30 Sängerinnen und Sängern bestehenden Kammerchor. Als Dirigent folgte im Januar 2012 Alexander Lebek. Von März 2013 bis Dezember 2016 stand das Ensemble unter der Leitung von Claudia Jennings. Neuer Leiter des Ensemble ist seit März 2017 Johannes Lienhart. In seiner jungen Geschichte erarbeitete sich das Ensemble bereits ein vielseitiges Repertoire. Der musikalische Bogen der Programme spannt sich mit "O let me live" von Madrigalen der Renaissancezeit über die zeitgenössische "Misa criolla" des Argentiniers Ariel Ramírez bis hin zu "So empfind ich im Herzen", "Es ist nit alles Spuk" mit Werken von Brahms bis Barbe und "Unmögliche Liebschaften". Zudem kamen die Matthäus-Passion von Schütz sowie das Stabat mater von Rheinberger zur Aufführung. Die Konzerte des Chores finden regelmäßig in Kirchen in Potsdam und Umgebung statt. Als besonderes Ereignis sind die Auftritte während der Potsdamer Schlössernacht 2014 im Park Sanssouci mit dem Programm “In der Natur” zu erwähnen. Konzerte im Nikolaisaal - dem Konzertsaal Potsdams - sind für das Ensemble immer eine besondere Herausforderung. So wurde im Rahmen des Weihnachtskonzertes der Chöre der Singakademie Potsdam e.V. im Dezember 2016 Werke von Britten und Poulenc präsentiert. Im März 2017 übernahm Johannes Lienhart den Dirigentenstab. Bereits im Juli 2017 wurde unter seiner musikalischen Leitung das Programm Lob und Ehre und Weisheit und Dank in Berlin und Stahnsdorf aufgeführt.  

Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel.

Matthias Claudius

© Claudius-Ensemble 

Claudius-Ensemble - 2009 - Foto: Agentur Kröger
Claudius-Ensemble, Juli 2009                                          Foto by Agentur Kröger
Claudius-Ensemble - 2012 - Foto: Armin Paul-Prößler Claudis-Ensemble - 2015 - Foto: Armin Paul-Prößler
Die Dirigenten des Ensembles Jens Bauditz 2008 - 2011 Alexander Lebek 2012 - 2013 Claudia Jennings 2013 - 2016 Johannes Lienhart seit 2017 Das Ensemble (Stand: Oktober 2017) Sopran 1 Franziska Alberg Sophie Müller Juliane Barkmann Jana Rettig Claudia Herold Sopran 2 Jana Kolew Alison Schlums Babett Schmidt Runa Tost Alt 1 Judith Lübker Carol Rehder Marika Steiger Anne Weber Katrin Wulfert Alt 2 Katrin Hildebrandt Claudia Loose Yvonne Pauly Jana Zehle Tenor 1 Alexander Kolew Jan Pauls Lothar Schubert  Tenor 2 Sebastian Kranert Frank Zehle Bass 1 Wolfgang Crom Jürgen Motog Bass 2 Andreas Hutjetz Wolfgang Lübeck Tillmann Lübker
Foto: MAZ, Andreas Klaer
Claudius-Ensemble, 2015                                                                             Foto: APP
www.jensbauditz.de
Claudius-Ensemble, 2012                                                                                 Foto: APP
Claudius-Ensemble - 2014 - Foto: Armin Paul-Prößer
Claudius-Ensemble, 2016                                                                             Foto: APP
Herzlich Wilkommen Foto: Jan Pauls Fotografie, Berlin
Claudius-Ensemble, 2014                                                                                 Foto: APP
Claudius-Ensemble, 2017                                                                             Foto: APP